Ich bin Lumen!

Lumen Gasmo 

 
Mein Name ist Lumen Gasmo. Ich bin eine Halb-Kolumbianerin (meine Mutter Emma stammt aus Amsterdam, mein Vater José aus Bogotá). Ich habe einige Jahre in Heidelberg studiert und spreche fließend Deutsch, Niederländisch und natürlich  Spanisch. 
Zusammen mit meiner Ehefrau Yoshi lebe ich abwechselnd in den Niederlanden und in Kolumbien auf der Plantage meines Vaters. 
Vor einigen Jahren habe ich mit dem Schreiben von Horrorgeschichten begonnen. Ich wurde eine leidenschaftliche Selfpublisherin ohne Wenn und Aber. 
Besonders haben es mir abgedrehte Geschichte mit Anti-Mainstream-Touch angetan.

"Die getrocknete Rose"

Um was geht's?
Der harte Alltag des gläubigen Polizisten Peter Müller bekommt eine "sündige Abwechslung", als eine ehemalige Klassenkameradin in sein geordnetes Familienleben tritt.
Kann Peter der Versuchung des Fleisches widerstehen?

Packendes Crime - Drama mit überraschenden Wendungen


Rezension:
Kurzweiliges Crime-Drama, das in Deutschland der Zukunft spielt, ohne die Utopie auszuschlachten. Hier steht eindeutig das Menschliche und damit verbundene Dramatische im Vordergrund. Lumen Gasmo gelingt es, sehr viel Schwarzhumor und Satire zu versprühen.

"Die getrocknete Rose" im Onlinehandel:
Kindle eBook/Amazon
Printbook Amazon

"Mercy packt aus!"

Um was geht's?
Natürlich habe ich Spaß beim Sex und beim Anschaffen! Oder glauben Sie wirklich, eine selbstbewusste blonde Frau würde sich dazu zwingen lassen?
Lebenstipps, wenn es um Sex geht, und jede Menge Spaß gibt es bei mir inklusive!
Ich freue mich auf Sie!

Mercy ist zurück!
Ein spaßiger Shot von Lumen Gasmo.

Rezension Facebook-Büchergruppe "Alles zum Thema Buch:":
Ihr liebt freche frivole Geschichten, die euch auch noch Lachtränen in die Augen treiben? Dann ist diese Komödie wie gemacht für euch! Sexy Mercy hat für alle Lebenslagen rund um die schönste Sache der Welt befriedigende Lösungen. Auf eine technische Panne war sie allerdings nicht gefasst, aber Gottseidank geht nochmal alles gut aus. Von mir gibt es eine unbedingte Leseempfehlung für all jene, die das Leben nicht immer so ernst nehmen und sich gerne auf eine originelle Satire einlassen wollen.

"Mercy packt aus!" im Onlinehandel:
Kindle eBook/Amazon
Printbook Amazon

"Die Sache mit Lotte"

Um was geht's?
Heidelberg.
Herrlich mildes Oster-Wetter weckt die ersten Frühlingsgefühle.
Als der verheiratete Fotograf Vincent beim Einkaufen zufällig auf die hinreißende Lotte trifft, kann er nicht ahnen, was das für seine Ehe mit Helena bedeutet.

Rezension Facebook-Büchergruppe "Alles zum Thema Buch:":
Es handelt sich um ein bezauberndes Buch über die junge Lotte und das Ehepaar Helena und Vince. Lotte ist hübsch, frech und gleichzeitig hinreißend, sodass weder Helena noch Vince ihrer Anziehungskraft entkommen können. Die Autorin versteht es, sich den ernsten Themen wie Treue und Ehrlichkeit in einer Ehe mit Augenzwinkern und erotischen Details gewürzt,  zu widmen. Wie wird sich die Geschichte zwischen diesen drei außergewöhnlichen Menschen entwickeln? Sowohl Spannung als auch Vergnügen sind garantiert. 

"Die Sache mit Lotte" im Onlinehandel:
Kindle eBook/Amazon
Printbook Amazon

"WOW! Woman Of Wild: Klitfresh und ich"

Um was geht's?
Im Mittelpunkt dieser satirisch angehauchten Liebesgeschichte stehen die egozentrische Sex-Autorin Lumen Gasmo und die nicht minder egozentrische Skandal-Journalistin Constanze Klitfresh. Begleitet werden die beiden Damen von dem Fotografen Gunnar Prallsack, dem Sohn eines isländischen Fotomodells und eines Berliner Bordellbesitzers.
Welche irrwitzigen Abenteuer das chaotische Trio in einem versifften Amsterdamer Stundenhotel und in den gefährlichen und schwülen Tiefen des kolumbianischen Dschungels erlebt, können Sie natürlich nachlesen, wenn Sie das E-Book kaufen.

„Manche Kolleginnen und Kollegen begegnen einer Schreibblockade mit Meditationsübungen.
Nun, … ich habe ein Samurai-Schwert.“


Rezension von Jenny M. aus Rauenberg/Kraichgau:
Ich habe gerade einen unglaublich ungewöhnlichen Roman gelesen, der mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat! "WOW! Women of Wild! Klitfresh und ich" ist ein Anti-Mainstream-Roman, der schwarzhumorig Gift und Galle spuckt, ohne dabei langweilig zu werden. 

Der unmoralische Humor und die bisweilen groteske Brutalität sind sicherlich nicht jedermanns/-fraus Geschmack. Aber wer gerne Ungewöhnliches liest, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Zwischen seitenweise satirischem Dialog-Humor, einer bizarren Splatterkomödie und einer sehr ungewöhnlichen Liebesgeschichte muss man/frau sich erstmal zurechtfinden. Aber bei mir hat der wilde Zusammenschluss funktioniert und ich habe mich köstlich amüsiert. 

Besonders beeindruckt hat mich die "Sommerwiese" und der Name "Klitfresh". Auf so etwas Derb-Schräges muss man erstmal kommen! Ich habe bis zum furiosen Ende in einer kolumbianischen Cantina bei Blei, Blut und flotten Sprüchen geschmunzelt. 

Ich muss allerdings warnen: "WOW! Women of Wild! Klitfresh und ich " ist nichts für allzu brave Leserinnen und Leser. Aber wer sich auf den ungewöhnlichen Stil einlässt, wird mit einem außergewöhnlichen Leseerlebnis belohnt. Ich vergebe einen Extrastern für die Kreativität und den Mut, etwas so Ungewöhnliches zu schreiben. Lesen auf eigene Gefahr! 


"WOW! Women Of Wild: Klitfresh und ich" im Onlinehandel:
Kindle eBook/Amazon

"Suckers - Sterben vor Lust"

Um was geht's?
"Oooh jaaa!", schreit sie.
Während es die Frau unbändig erfasst und ein wahrer Sturm durch ihren Körper tost, beißt er gierig zu und schenkt ihr eine Lust, die ihr die Tränen der Freude in die Augen treibt, bis sie zuckend stirbt.
Schließlich holt der gesättigte Mann seine hungrige Frau, die ungeduldig in einem Versteck auf diesen Moment gewartet hat. Gemeinsam teilen sie das restliche Blut der Beute, wie sie es immer getan haben. Sie amüsieren sich dabei köstlich über das glückliche Lächeln der jungen Toten.

Rezension der Leserin Stephanie M. (Facebook-Gruppe: Alles zum Thema Buch): 

Ich habe kürzlich den trashigen Genremix "Suckers - Sterben vor Lust" von Lumen Gasmo gelesen und muss sagen, dass ich selten so viel blutigen Spaß hatte. Die Geschichte vereint Sex, Horror, Crime und eine durchgeknallte Vampir-Handlung zu einem wilden Ritt durch die Nacht.

Die Charaktere sind allesamt skurril und überzeichnet, aber das passt perfekt zum Stil des Buches. Die Dialoge sind herrlich schräg und die Handlung nimmt immer wieder unerwartete Wendungen.

Leider gibt es noch keinen Film zu diesem Buch, aber ich denke, dass das eine großartige Idee wäre. Die Splatter- und Horrorsex-Fans unter uns können hier bedenkenlos zubeißen und sich festsaugen.

Insgesamt ist "Suckers - Sterben vor Lust" ein herrlich trashiger Genremix, der so daneben ist, dass es einfach nur Spaß macht. Ich kann das Buch jedem empfehlen, der auf der Suche nach einer wilden und blutigen Geschichte ist.

Mich haben die schlechten Rezi-Sterne angezogen - und ich wurde (wie oft) NICHT enttäuscht, weil die Geschmäcker bekanntlich verschieden sind!

Hier habe ich gekauft: https://amzn.eu/d/0wTPzpz


"Suckers - Sterben vor Lust" im Onlinehandel:
Kindle eBook/Amazon